• 1 Packung Kloßteig
  • 250g Hackfleisch
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Schuss Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 125g gewürfelten Katenschinken
  • 200-400g Sahne

Kloß mit Braten und Soße kennt und mag fast jeder! Heute hab ich mal eine andere Variante vom Kloß ausprobiert und war positiv überrascht! Ich finde, das ist auf jeden Fall einen Versuch wert…

  1. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Hackfleisch in der Pfanne mit dem Lauch anbraten! Mit der Milch ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen! Alles etwas abkühlen lassen.
  2. Für die Soße in der Pfanne den Schinken anbraten, dann die Sahne dazu geben und leise köcheln lassen!
  3. Aus dem Kloßteig so viele Knödel abteilen wie man möchte! Diese nun mit der Hackfleisch-Masse füllen und für 30 Minuten im heißen Wasser gar ziehen lassen. Nicht kochen!!
  4. Klöße mit der Soße servieren!